Fortbildungen zu dem Projekt "Ohren Spitzen"

„Ohrenspitzen“ –  Projektüberblick
Ohrenspitzen lohnt sich. Das finden nicht nur die kleinen Projektteilnehmer, die plötzlich die Vöglein viel lauter zwitschern hören und lernen, im Straßenlärm ganz neue Geräusche auszumachen. Eine Evaluation des Staatsinstitutes für Frühpädagogik hat gezeigt, dass die kommunikativen und sozialen Kompetenzen der „Ohrenspitzer“ tatsächlich verbessert werden. Wie das geht?  Lernen Sie das Projekt kennen auf unserer Ohrenspitzen-Hauptseite.

„Ohrenspitzer“  fördern lernen
Jedes Kind ist anders, jede Gruppe hat verschiedene Bedürfnisse und jeder Betreuer bringt unterschiedliche Zuhör-Erfahrungen mit. Diesen Tatsachen werden wir beim Projekt „Ohrenspitzen“ mit  dem modul-basierten Aufbau unserer  Lehrmaterialien und Fortbildungen gerecht.  Der Hintergrund: „Ohrenspitzen“ soll keine Extra-Maßnahme bleiben, sondern bedürfnisgerecht  eingesetzt werden und  in einem insgesamt zuhörfreundlichen Kindergarten-Alltag aufgehen.
Ob als Materialset für die Anwendung in Kita und Kindergarten  oder als Baustein der Fortbildung – jedes Modul ist eine eigenständige Einheit. Die Materialien eines Moduls können für sich verwendet werden oder in Kombination mit anderen. Das gleiche gilt für die Fortbildungen. Erzieherinnen und Erzieher haben die Möglichkeit, sich in einem zweitägigen Grundkurs „Ohrenspitzen“ einen Überblick über die Module zu verschaffen. Wahlweise können auch eintägige Schwerpunkt-Fortbildungen zu einem bestimmten Modul gebucht werden.

Die Module

  • Modul 1: Hör-Spiele – drinnen und draußen
  • Modul 2: Vom Hör-Schatz zum Wortschatz: Geschichten hören – Geschichten erzählen
  • Modul 3: Tönen, Klängen und Geräuschen auf der Spur
  • Modul 4: Wer fühlen will, muss hören: Sprache, Gefühl und Handlung
  • Modul 5: Gemeinsam Hörspiele anhören und erleben
  • Modul 6: Die Ohren der anderen öffnen – Hörstücke und Hörspiele produzieren

Die Materialschatzkiste für diese Module umfasst folgende Elemente:

  • 20 Karteikarten pro Modul mit  praktischen Anregungen zur Zuhörförderung und Hinweisen auf Verknüpfungen zu den unterschiedlichen Bildungsbereichen.
  • Ein Handbuch „Zuhörfreundlicher Kindergarten“
  • Ein Heft zur Einführung in das Material
  • Eine Anschauungs-DVD für Erzieherinnen und Eltern
  • 4 ausgewählte Hörspiele, davon 1 dazugehöriges Bilderbuch (für Modul 5)
  • Eine CD mit klassischen Musikstücken (für Modul 3)

 

zur offiziellen Hompage

Ohren Spitzen - Hör- und Sprachschatzkiste


Art. Nr. 978-3-95469-007-7
89.90 Euro 


>2-5 Jahre
>4-7 Jahre
>Audio-CD
>Kindergarten
>Kopiervorlagen/Vorb.
>Lesebuch
>Päd.Lit./Ratgeber
>Vorschule/Basisstufe
>für Lehrer/Therap. 

Wer zuhören kann, erschließt sich die Welt, hat Freude an Sprache und Musik und findet sich besser zurecht im Umgang mit Medien. Durch Zuhörförderung verbessert sich nicht nur die Konzentration, sondern auch die sozialen und kommunikativen Kompetenzen der Kinder werden gestärkt.

  • „Ohren spitzen“ ist ein umfassendes, ganzheitliches Konzept, das Erzieherinnen dabei unterstützt, die gesamte Einrichtung zu einer zuhörfreundlichen KiTa weiterzuentwickeln.
  • „Ohren spitzen“ gibt Anregungen für die Erarbeitung einer partnerschaftlichen Gesprächs-, Erzähl- und Streitkultur und macht Vorschläge, wie für Kinder vielfältige Zuhörsituationen geschaffen werden können.
  • Die Praxisanregungen aus der „Hör- und Sprachschatzkiste“ umfassen sechs Themenbereiche und regen zu vielerlei Aktivitäten an, die im Rahmen von Projekten umgesetzt werden
  • Das beginnt bei einer zuhörförderlichen Raumgestaltung, betrifft das soziale Klima in der Einrichtung und hat eine Stärkung vielfältiger Kompetenzen der Kinder zur Folge.

Inhalt der Hör- und Sprachschatzkiste:

  • Kartenschatzbox für 6 Module mit jeweils ca. 20 Karteikarten voller Anregungen zur Zuhörförderung und Verknüpfung zu den unterschiedlichen Bildungsbereichen:
    • Modul 1: Hörspiele – drinnen und draußen
    • Modul 2: Vom Hörschatz zum Wortschatz, Geschichten hören, Geschichten erzählen
    • Modul 3: Tönen, Klängen und Geräuschen auf der Spur
    • Modul 4: Wer fühlen will muss hören: Sprache, Gefühl und Handlung
    • Modul 5: Gemeinsam Hörspiele anhören und erleben
    • Modul 6: Die Ohren der Anderen öffnen – Hörstücke und Hörspiele produzieren

Hör- und Sprachschatzordner inkl. DVD mit Praxisfilmen aus dem Modellprojekt der Stiftung Zuhören

  • Vier ausgewählte Hörspiele und ein dazugehöriges Bilderbuch
  • 6 blanko Puzzelstücke zur Gestaltung und Dokumentation der einzelnen Modulinhalte innerhalb der Gruppe

Das von der Stiftung Zuhören in Zusammenarbeit mit der LMU und dem Staatsinstitut für Frühpädagogik (München) entwickelte und von der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Modellkonzept stimmt in vielen Punkten mit den Inhalten der Bildungspläne überein.

 

Mehr Informationen zu Einzeltiteln

Diesen Titel bestellen bei grundschulklick.de

Diesen Titel bestellen bei schubi.de 

Aktuelle Termine zu diesem Veranstaltungsthema

    Termine demnächst an dieser Stelle.